Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Have any Questions? +01 123 444 555

Begeisterung beim Honig-Abend am 21.11.2019

Begeisterung beim Honig-Abend am 21.11.2019

Sven Ueberschär nahm uns an dem Abend mit auf eine spannende Reise durch die Geschichte der Honigbiene und des Imker-Handwerks. So haben wir zum einen erfahren, dass die Menschen bereits vor einigen tausend Jahren die Honigbiene domestizierten, sich den Honig als Nahrungs- und Heilmittel zunutze machten und mit umfassendem Imkerwissen Bienenvölker gezielt züchteten und schützten. Vor rund 170 Jahren nahm die industrielle Produktion von Zucker und anderen süßenden Stoffen zu. Diese Süßungsmittel zogen immer stärker in die Haushalte ein und verdrängten Honig. Erst in den letzten Jahren wächst langsam wieder das Bewusstsein um die schützende und entzündungshemmende Wirkung des goldenen Nektars.

Bis heute leisten Imker eine unverzichtbare Arbeit in der Pflege von Bienenvölkern und in der Aufklärungsarbeit bei Bewohnern einer Region. Sven Ueberschär und sein Team setzen sich besonders für die Neueinrichtung von großen Blühflächen ein, die für Honigbienen und viele andere Insekten neue Nahrungsquellen bieten. Unter www.honigprinz.de finden Sie weitere Informationen zu den wertvollen Naturprojekten. Dort wird auch erklärt, wie man sich an einem der Projekte beteiligen und so den Bienenschutz fördern kann.

Seien auch Sie demnächst live dabei, wenn Sven Ueberschär wieder wichtige und witzige Fakten über Bienen und Honig präsentiert. Im Frühjahr wird es eine Neuauflage des Honig-Abends geben. Auf unserer Website, auf Facebook und in unserer Kundenzeitung informieren wir Sie über den neuen Termin und über welche Wege Sie sich anmelden können.

Zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie gesund informiert!

Wir versorgen Sie regelmäßig mit aktuellen Gesundheitstipps, exklusiven Rabattaktionen sowie attraktiven Angeboten und Aktionen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir die Neuland Apotheken E-Mails mit Informationen und Angeboten der Apotheken zusenden. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an newsletter@neuland-apotheken.de, per Telefax oder auf dem Postweg widerrufen. Ferner habe ich die Möglichkeit, durch die Nutzung des Abmeldelinks in jeder E-Mail, die ich erhalte, die Einwilligung zu widerrufen. Weitere Datenschutzhinweise finden Sie hier.