Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Have any Questions? +01 123 444 555

Bienenschutz hautnah erleben: Neue Kooperation mit dem Botanischen Garten

Bienenschutz hautnah erleben: Neue Kooperation mit dem Botanischen Garten

Bienen und Wildinsekten brauchen unsere Unterstützung. Für die Bienen in und um Rostock machen wir von den Neuland Apotheken uns jetzt besonders stark. Seit Kurzem arbeiten wir dafür mit dem Botanischen Garten der Universität Rostock zusammen.

Regional stark für Bienen

Die Gefährdung von Bienen ist ein globales Problem. Hier in der Rostocker Region möchten wir jetzt unseren Beitrag dazu leisten, Bienen wieder stärker zu schützen und ihnen attraktive Lebensräume zu bieten. Dafür kooperieren wir zum einen schon seit einiger Zeit mit dem Rostocker Imker Sven Überschär. Er betreut nicht nur mehrere Bienenvölker und imkert Honig, sondern leistet auch wichtige Aufklärungsarbeit zu Bienen und ihren Lebensräumen. Den Honig von Sven Überschär erhalten Sie in den Neuland Apotheken unter unserer Eigenmarke in verschiedenen Sorten.

Zum anderen unterstützen wir seit Neuestem den Botanischen Garten der Universität Rostock, der von Dr. Dethard Götze geleitet wird. Unter dem übergeordneten Ziel, die Vielfalt von Pflanzenarten zu bewahren, widmet sich der Botanische Garten auch der Bildungsarbeit zu und über Honigbienen und Wildbienen, die die Bestäubung und Vermehrung vieler tausend Pflanzenarten überhaupt erst ermöglichen.

 


Eine Oase für Bienen

Zusammen mit der Imkerin Sonja Schweinitz wurde im Botanischen Garten ein Bieneninformationsgarten geschaffen, der fortlaufend erweitert wird. Dort leben aktuell drei Honigbienenvölker, es werden Nistquartiere für Wildbienen und weitere Insekten aufgebaut und Informationsmaterialien für Besucher bereitgehalten. Vor Ort erfahren Interessierte viel Wissenswertes zur Unterbringung und Haltung von Honig- und Wildbienen. Im Mittelpunkt  stehen jedoch vor allem die für Wildbienen geeigneten Lebensräume und Nahrungspflanzen, die die Tiere im gesamten Lebenszyklus über das ganze Jahr hinweg benötigen. Zu diesen Themen werden regelmäßig auch spezielle Führungen angeboten.


Sponsoring für den Bienengarten

Die wichtige Bildungsarbeit des Bienenprojekts im Botanischen Garten sponsern die Neuland Apotheken jetzt regelmäßig über Spenden. Und hier können Sie ganz einfach mithelfen: Wenn Sie den bei uns angebotenen Neuland-Honig erwerben, spenden wir automatisch einen Teil des Erlöses an den Botanischen Garten.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, einen Betrag Ihrer Wahl in eine unserer Bienen- Spendendosen zu geben. Diese Spendendosen finden Sie in allen drei Neuland Apotheken. Auch diese Spenden lassen wir dem Botanischen Garten zukommen – und die Rostocker Bienen danken es Ihnen.


Ihre Hilfe, Ihr Plus

Ihre Unterstützung hat natürlich auch Vorteile für Sie: In Zukunft möchte der Botanische Garten für Kunden der Neuland Apotheken im Bienengarten gesonderte Themenführungen und Demonstrationen ermöglichen. Zudem werden Sie in unseren Apotheken dem-nächst mehr Informationsmaterial zu Bienen und Honig finden. Und an dieser Stelle in der Zeitung werden wir Sie auf dem Laufenden halten, welche neuen Objekte und Angebote für die Bienen im Botanischen Garten mithilfe unserer Spenden entstehen, und welche spannenden Aktionen für Sie angeboten werden.

Foto oben: Sonja Schweinitz

Zurück